Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

ELTERNTREFF: „Schwesterherz? – Bruderherz?“ – Geschwister zwischen Liebe und Streit

ZWEI UND MEHR ELTERNTREFF

Zum Kalender hinzufügen
Beginn:
24.05.2017, 18:30 Uhr
Ende:
24.05.2017, 20:00 Uhr
Termine-Arten
Kinder/Familie, Rat & Hilfe, Graz
Ort:
Karmeliterhof
Karmeliterplatz 2
8010  Graz
Web: http://www.zweiundmehr.steiermark.at/
Hinweis:
Anmeldung notwendig, begrenzte TeilnehmerInnenanzahl!!!
Veranstalter:
Familien- & Kinderinfo Steiermark
Karmeliterplatz 2
8010  Graz
Tel: 0316/877 2222
E-Mail: info@zweiundmehr.at
URL: http://www.zweiundmehr.steiermark.at/
ELTERNTREFF: „Schwesterherz? – Bruderherz?“ – Geschwister zwischen Liebe und Streit © Familien- & KinderInfo
ELTERNTREFF: „Schwesterherz? – Bruderherz?“ – Geschwister zwischen Liebe und Streit
© Familien- & KinderInfo
 

Kinder möchten in ihren Familien einen sicheren Platz haben und probieren viele Strategien aus, um diesen zu erreichen. Bei Geschwistern kommt es somit in manchen Situationen zu Streitigkeiten, dann wiederum verstehen sie sich bestens und sind „wie Pech und Schwefel". Streit und Rivalitäten unter Geschwistern sind ein normaler Prozess in der Entwicklung von Kindern. Dennoch gibt es auch Grenzen und Regeln. Eltern sind in Streitsituationen oft überfordert und wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen. Sätze wie „jetzt gib doch einmal nach, du bist doch der/die Ältere" sind schnell gesprochen, doch was bewirken diese eigentlich? Und was können Eltern zu einem respektvollen Miteinander beitragen?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen erhalten Sie im Rahmen dieses Vortrages.

Inhalte: „Schwesterherz? - Bruderherz?" - Geschwister zwischen Liebe und Streit

  • Müssen Kinder streiten?
  • Bedeutung der Position in der Geschwisterreihe
  • Vorbildwirkung des Verhaltens der Eltern
  • Tipps für Eltern, wenn Kinder streiten

Referentin: Dipl.Päd.in Margit Rauch, Elternbildnerin, Lebensberaterin, Pädagogin

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nach angemeldetem Bedarf (eine Woche vor Veranstaltung) in Gebärdensprache übersetzt!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Um Anmeldung wird gebeten - begrenzte TeilnehmerInnenanzahl! Tel. 0316/877-2222 oder info@zweiundmehr.at

Externe Verknüpfung Einladung

 

 

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons