Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Angebote im Bereich Elternbegleitung

Eltern-Kind-Gruppen in der Steiermark

EKI Ausbildung 2013/14 © Katholisches Bildungswerk
EKI Ausbildung 2013/14EKI Ausbildung 2013/14
© Katholisches Bildungswerk
 

Es tut gut, die eigenen vier Wände einmal verlassen zu können und sich mit anderen Müttern und Vätern über die Herausforderungen des Elternseins austauschen zu können. Der Nachwuchs tauscht sich indessen spielend aus. Eltern-Kind-Gruppen gibt es von Radkerburg bis nach Bad Aussee und sie erfreuen sich wachsender Beliebtheit, auch bei den Omas und Opas. Kinder spielen mit Kindern. Eltern reden über das „Eltern-sein". Gemeinsam ist das eine Eltern-Kind-Gruppe. Steiermarkweit gibt es über 160 solcher Gruppen.

Externe Verknüpfung Hier finden Sie die nächste EKI-Gruppe in Ihrer Nähe. 

...auf dem Weg zur fachlich qualifizierten Eltern-Kind-GruppenleiterIn...

Ausbildung für LeiterInnen von Eltern-Kind-Gruppen

Die Aus- und Weiterbildung für Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Eltern-Kind-Gruppen gewinnt zunehmend an Bedeutung, hängt doch das Gelingen und die Entwicklung dieser Gruppen entscheidend von der Qualifizierung und fachlichen Begleitung der Gruppenleiter/innen ab.
Im September 2013 startet das Katholische Bildungswerk den nächsten Ausbildungslehrgang für Leiter/innen von Eltern-Kind-Gruppen. Der Lehrgang findet in Graz statt, umfasst 10 Module, einen Studientag und Spielpädagogische Tage. In der Ausbildung lernen die Teilnehmenden eine Gruppe zu leiten, Gruppenstunden spannend und abwechslungsreich zu gestalten und Elterngespräche zu führen. Wer schon Gruppen leitet, kann seine Fachkompetenz und sein Wissen erweitern.
Die Ausbildung wird mit einem Zertifikat des Forums für Kath. Erwachsenenbildung und einem Zertifikat mit dem Gütesiegel des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend abgeschlossen. Sie ist mit 10,5 ECTS-Points im Rahmen der Weiterbildungsakademie Österreich akkreditiert.

Anmeldung und Externe Verknüpfung nähere Informationen:

Katholisches Bildungswerk Tel: 0316/8041-345
E-Mail: kbw@graz-seckau.at

 

ZWEI UND MEHR Eltern-Kind-Zentren

@ Land Steiermark 
@ Land Steiermark
 

Wichtige Beiträge im Bereich Elternbegleitung leisten vor allem Orte, wo Eltern zu Hause sind, wie z.B. die Eltern-Kind-Zentren.

Eine Übersicht aller steirischen Eltern-Kind-Zentren finden Sie hier.

 

Projekt „Eltern.leben.Vielfalt"

16 ElternbildnerInnen mit dem Projektteam © Kinderfreunde Steiermark
16 ElternbildnerInnen mit dem Projektteam16 ElternbildnerInnen mit dem Projektteam
© Kinderfreunde Steiermark
 

Elternbegleitung in der Praxis
Steirische Eltern vielfältig stärken und unterstützen

Die Familienakademie der Kinderfreunde Steiermark und der Verein ZEBRA starteten 2009 das Pilotprojekt „Eltern.leben.Vielfalt".

In diesem Projekt wurden bisher 32 interkulturelle ElternbegleiterInnen in den Bezirken Graz, Kapfenberg, Feldbach, Leibnitz und Knittelfeld ausgebildet. Die ElternbegleiterInnen setzen seitdem erfolgreich Elternbegleitungsangebote in ihren Regionen um. Dabei geht es vor allem darum, Eltern zu erreichen die bisher kaum oder wenig Zugang zu Elternbegleitungsangeboten hatten und Elternbildungsangebote zu entwickeln, die sich an den Lebenswelten der Eltern orientieren. Zielgruppen sind Eltern mit Migrations- und Fluchthintergrund, Eltern mit wenig Zugang zu Bildung und niedrigem Einkommen, Eltern mit Kindern mit Behinderung oder speziellem Förderbedarf, Alleinerzieherinnen und Alleinerzieher sowie Väter. Dies wird durch die einerseits niederschwelligen Elternbegleitungsangebote erreicht und dadurch, dass die interkulturellen ElternbegleiterInnen den oben beschriebenen Zielgruppen angehören. Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Vernetzung der ElternbegleiterInnen mit in den Regionen bestehenden Einrichtungen, den Gemeinden und den Bezirkshauptmannschaften sowie mit sozialen Organisationen vor Ort.
Elternbegleitungsangebote können gemeinsam gestaltete Eltern-Workshops, Eltern-Kind-Treffen, Frühstücksrunden oder aber auch aktivitätsorientierte Väterangebote oder Elternrunden im Privatumfeld sein.
Falls Sie Interesse an diesem Projekt haben, würde es uns freuen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten würden. Mit einer E-Mail an die zuständige Projektleiterin des Vereins ZEBRA, Frau Aizhana Reyer, E-Mail: aizhana.reyer@zebra.or.at , mit dem Betreff „Newsletter" können Sie sich für unseren Newsletter für Interessierte anmelden. In dem Newsletter werden einzelne ElternbegleiterInnen und ihre Projekte vorgestellt und aktuelle Informationen über das Projekt sowie über die laufenden Elternbegleitungsangebote mitgeteilt.

Eine Übersicht der zertifizierten ElternbegleiterInnen in der Steiermark im Rahmen des vom Land Steiermark initiierten und finanzierten Projektes „Eltern.leben.Vielfalt" finden Sie hier.


Nähere Informationen bei den ProjektpartnerInnen:
Externe Verknüpfung ZEBRA - Interkulturelles Beratungs- und Therapiezentrum
Externe Verknüpfung FAMILIENAKADEMIE DER KINDERFREUNDE STEIERMARK

 

 

Projekt Stadt.Wohnzimmer

Stadt. Wohnzimmer © Caritas Graz-Seckau
Stadt. WohnzimmerStadt. Wohnzimmer
© Caritas Graz-Seckau
 

Offener Begegnungsort für (werdende Mütter und Väter mit ihren Babys)

Stadt.Wohnzimmer ist ein primärpräventives und begleitendes Angebot, das Menschen in ihrer Auseinandersetzung mit dem ‚Familie-Sein' aufnimmt - von Anfang des neuen Lebens an. Zur Förderung (der gesunden Entwicklung von Körper, Geist, Seele) und Prävention (von Armut bzw. Isoliertheit) wird hier ein sehr früher Ansatz im Lebenslauf des Menschen gewählt: die ersten Lebensmonate in denen besonders viel prägende Entwicklung stattfindet, durch Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz.

Mehr unter:
Externe Verknüpfung Stadt.Wohnzimmer
Externe Verknüpfung Projekt Stadt.Wohnzimmer Infobfolder

 
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons